Hintergrundkulissen von Atelier Dietrich

Fragen bzw. Probleme bei der Arbeit mit WinTrack

Moderator: IB Schneider

wgura
Beiträge: 181
Registriert: 21.05.2005, 03:32

Hintergrundkulissen von Atelier Dietrich

Beitrag von wgura »

Hallo Hr. Ing. Schneider!

Gibt es auf den 3D Modell CDs Hintergrundkulissen vom Atelier Dietrich?

Gruß Werner
Benutzeravatar
IB Schneider
Beiträge: 4020
Registriert: 04.12.2003, 10:06
Wohnort: Eislingen
Kontaktdaten:

Beitrag von IB Schneider »

Hallo Werner,

nein, Kulissendatei können Sie sich aber auch selbst erstellen.

mfg
"Geht nicht" ist keine Fehlermeldung !
wgura
Beiträge: 181
Registriert: 21.05.2005, 03:32

Beitrag von wgura »

hallo Herr Ing. Schneider!

Und wie geht das ?

LG Werner
Benutzeravatar
IB Schneider
Beiträge: 4020
Registriert: 04.12.2003, 10:06
Wohnort: Eislingen
Kontaktdaten:

Beitrag von IB Schneider »

siehe in der Hilfe bei Menü Bearbeiten | Eigenschaften | Hintergrundkulisse

mfg
"Geht nicht" ist keine Fehlermeldung !
wgura
Beiträge: 181
Registriert: 21.05.2005, 03:32

Beitrag von wgura »

hallo!

Das ist nicht die Antwort meiner Frage. Hier kann man nur die Von Wintrack zur Verfügung stehenden Hintergrundkulissen auswählen, oder verstehe ich das anders?

Gruß Werner
Benutzeravatar
IB Schneider
Beiträge: 4020
Registriert: 04.12.2003, 10:06
Wohnort: Eislingen
Kontaktdaten:

Beitrag von IB Schneider »

Hallo,

nein, hier wird auch beschrieben, wie man selbst Hintergrundkulissen-Datei erstellt und verwenden kann.

mfg
"Geht nicht" ist keine Fehlermeldung !
wgura
Beiträge: 181
Registriert: 21.05.2005, 03:32

Beitrag von wgura »

Ok.Wenn ich das richtig verstehe muß man Hintergrundkulissen hinzufügen und Neue aus einer eigenen Bilddatei hochladen. Ist das Richtig?

mfg

Werner
guga
Beiträge: 872
Registriert: 18.06.2004, 07:08
Wohnort: Pfahlbauten
Kontaktdaten:

Beitrag von guga »

Die Dietrich-HGK haben den Vorteil, dass sie endlos verwendet werden können.
Diese müssten dann wohl Herr Dietrich zur Verfügung gestellt werden.

Von den Jowi's habe ich auf Anfrage nicht einmal eine Antwort erhalten!!

guga
Ein Plan ist erst dann fertig, wenn nichts mehr entfernt werden kann.
https://www.youtube.com/user/Wintrackv1 ... ist&view=1!
wgura
Beiträge: 181
Registriert: 21.05.2005, 03:32

Beitrag von wgura »

Hallo Guga!

heisst das , daß man Herrn Dietrich um Freischaltung einer HGK ersuchen kann?

Gruß Werner
guga
Beiträge: 872
Registriert: 18.06.2004, 07:08
Wohnort: Pfahlbauten
Kontaktdaten:

Beitrag von guga »

ich wollte vor 2 Jahren mal die Herren Dietrich und Schneider zusammenbringen. Hat irgendwie nicht geklappt
Ein Plan ist erst dann fertig, wenn nichts mehr entfernt werden kann.
https://www.youtube.com/user/Wintrackv1 ... ist&view=1!
Benutzeravatar
SpielbahNer
Beiträge: 705
Registriert: 01.01.2008, 19:32

Beitrag von SpielbahNer »

Für die Planung bzw. testen in WinTrack reichen die Vorschaubilder auf der HP von Atelier Dietrich aus.
Diese kann man doch ohne Probleme auf dem PC speichern und in WT verwenden.
Sollte man sich dann zum Kauf entscheiden, kann man immer noch ein Bild ohne Wasserzeichen bekommen.

SpielbahNer
N Anlage in Bau und weiterer Planung
guga
Beiträge: 872
Registriert: 18.06.2004, 07:08
Wohnort: Pfahlbauten
Kontaktdaten:

Beitrag von guga »

wo hast Du Vorschaubilder zum Runterladen gefunden?

Dann müsste aber auch die Kulissenfunktion (Plattenkante) geändert werden, damit man die Kulissen auch in der exakten Länge darstellen kann und vor allem eine Funktion wie die Bézierkurve, um die Kulisse auch richtig "um die Ecke bringen" zu können.
Ein Plan ist erst dann fertig, wenn nichts mehr entfernt werden kann.
https://www.youtube.com/user/Wintrackv1 ... ist&view=1!
Benutzeravatar
SpielbahNer
Beiträge: 705
Registriert: 01.01.2008, 19:32

Beitrag von SpielbahNer »

Hallo Guga,
auf der Homepage sin die Kaufkulissen abgebildet.
Abmessungen finden sich dort auch.
In WT gebe ich die Gesamtlänge der Kulisse ein. Der Rest ist Rechenarbeit. Anfangspunkt, Beschneiden li+Re.
Kurzes Beispiel (Theorie):
Gesamtlänge Kulisse 3000mm.
Plattenkannte 1000mm/Rundung 500mm/Plattenkannte1500mm
1.Kannte Kulisse Rechts 2000mm beschneiden
2. Kante Rundung: Links 1000mm Rechts 1500 - kommen 500mm genau auf die Rundung
3. Kannte links beschneiden 1500mm.

Und schon ist die Kulisse an der Kante mit Rundung.
Anfangspunkt hier natürlich einfach 0.
Alles mit einem Bild.

hat man die Einzelbilder von Dietrich ist der Aufwand natürlich größer, aber machbar. man fügt alle alle einzeln ein, oder fügt sie vorher zu einem Bild zusammen.

Ich gen an dieser Stelle zu das ich mit der Funktion Bezierkurve im Augenblick nichts anfangen kann, zumindest was WinTrack betrifft. Die Rundung ist durch die Plattenkannte vorgegeben.

SpielbahNer
N Anlage in Bau und weiterer Planung
guga
Beiträge: 872
Registriert: 18.06.2004, 07:08
Wohnort: Pfahlbauten
Kontaktdaten:

Beitrag von guga »

ich bin bestens bewandert in der Kulissen"mechanik"

Runde Plattenkanten kenne ich seit sie es gibt, keine Ahnung wie lange schon.

Zum Thema
- auf der Webseite gibt es keine - auch nicht deduzierte ä Kulissen zum Runterladen

- ändert man aber runde oder auch gerade Kante, ändert sich auch die Länge der Kulisse und die Werte müssen korrigiert werden

- bei Kulissen mit festen Übergang wie von D. müssen diese Längen gleich bleiben sonst wäre der Aufwand sinnlos

- Bézierkurven ist so was ähnliches wie FHL, nur nicht eckig, sondern rund(er)

guga
Ein Plan ist erst dann fertig, wenn nichts mehr entfernt werden kann.
https://www.youtube.com/user/Wintrackv1 ... ist&view=1!
Benutzeravatar
SpielbahNer
Beiträge: 705
Registriert: 01.01.2008, 19:32

Beitrag von SpielbahNer »

Ich möchte weder deine, bzw. ihre Kompetenz in Frage stellen.
Und wir müssen hier jetzt auch keine Diskussion anfangen.
Ich möchte nur kurz der Ordnung erwähnen das ich nicht von verfügbaren Downloads geschrieben habe, sondern von Bildern auf der Website. Diese lassen sich speichern und für eine erste Planung verwenden.

Zitat;
ändert man aber runde oder auch gerade Kante, ändert sich auch die Länge der Kulisse und die Werte müssen korrigiert werden
Zitat Ende.

Die mathematische Lösung dieser Frage überlasse ich gerne anderen.
Ich gehe von einer definierten Länge einer Kannte aus, mit dieser Länge füge ich ein Bild ein und das wars für mich.

Letztendlich ging es mir lediglich darum aufzuzeigen, das man bei Bedarf mit den Kulissen durchaus eine erste Planung zum Testen machen kann.
Mehr kann und will ich hier jetzt auch nicht mehr beitragen

SpielbahNer
N Anlage in Bau und weiterer Planung
Antworten