WinTrack- Forum Foren-Übersicht WinTrack- Forum
Hier wird über alles diskutiert, was mit der Planungssoftware WinTrack zu tun hat.
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Dateien importieren

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    WinTrack- Forum Foren-Übersicht -> Arbeit mit TEdit3D
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Oldi



Anmeldedatum: 20.04.2019
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 17.08.2019, 08:19    Titel: Dateien importieren Antworten mit Zitat

Guten Tag
Ich habe mich zu diesem Thema unter Wünsche schon einmal geäussert.
Ich erstelle Modelle in 3D und drucke diese anschliessend auf dem 3D-Drucker aus. Leider sind WinTrak und mein 3D Programm nicht kompatibel. Wenn ich also ein gedrucktes Modell in meinen WinTrack-Plan einfügen will, muss ich das ganze Modell in Tedit3d noch einmal konstruiren, ein Aufwand, der sich nicht lohnt.

Es wäre deshalb sehr schön, wenn man Dateien von anderen 3D-Programmen in TEdit3d importieren könnte.

Realisierbar oder nicht?

Danke für die Antwort.
Gianrico

Anhang: Beispiele aus dem Programm Autodesk Thinkercad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
IB Schneider



Anmeldedatum: 04.12.2003
Beiträge: 3803
Wohnort: Eislingen

BeitragVerfasst am: 19.08.2019, 07:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Gianrico,

realisierbar ist grundsätzlich alles.
Doch der Aufwand steht in einem sehr schlechtem Verhältnis zum Nutzen bzw. zum Bedarf.
Daher ist dies nicht geplant.

mfg

_________________
"Geht nicht" ist keine Fehlermeldung !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
s-o-gj@online.no
Gast





BeitragVerfasst am: 23.09.2020, 00:39    Titel: Antworten mit Zitat

Es tut mir leid, dass es keine Pläne gibt, den Wintrack 3D-Editor um den Import anderer 3D-Dateiformate zu erweitern. Ich mache mehrere Artikel für meine Modelleisenbahn aus dem 3D-Druck, und es wäre sehr schön, wenn ich sie vor dem Druck in der Anlage sehen könnte.
Nach oben
Oldi



Anmeldedatum: 20.04.2019
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 23.09.2020, 08:09    Titel: Ja, wirklich schade! Antworten mit Zitat

Herr Schneider schreibt, der Aufwand, um eine Integration von 3-D-Modellen aus anderen Anwendungen zu integrieren, sei zu gross und es bestehe kein Bedarf.
Beides kann ich nicht ganz nachvollziehen: Der Bedarf ist da, und mit zunehmender Verbreitung von 3D-Druck, wird der Bedarf stark wachsen.
Dass der Aufwand für die Anpassungen für den Import gross sind, ist selbstredend. Aber: Grade ist eine Ergänzungs-CD mit neuen Modellen herausgekommen. Diese neuen Modelle mussten (davon gehe ich aus) mit dem Wintrack Editor tedit3d erstellt werden, und dies ist, wie ich an einem eigenen Modell erfahren habe, auch ein Riesenaufwand. Für dieses Modell schrieb ich mit tedit3d sage und schreibe 518 Programmierzeilen - für ein einziges Modell!
Ich frage mich also schon, ob sich ein Importmodul auf die Dauer nicht rechnen würde. Ich wäre gerne bereit für ein solches Zusatzmodul zu bezahlen.
Gruss an alle 3D-Drucker-user. Gianrico
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
Hatschepsut



Anmeldedatum: 08.01.2014
Beiträge: 16
Wohnort: Rendsburg

BeitragVerfasst am: 10.09.2021, 12:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

auch ich erstelle viele Teile/Modelle mittels CAD-Programm und könnte sicherlich auch einiges an nicht veröffentlichten Modellen beisteuern.
Aber das erneute Konstruieren mit dem Editor ist mir zu Mühsam und so wird es vielen anderen CAD-Programm Nutzern gehen.

Schade
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
guga



Anmeldedatum: 18.06.2004
Beiträge: 778
Wohnort: Pfahlbauten

BeitragVerfasst am: 10.09.2021, 13:29    Titel: Antworten mit Zitat

das TEdit stammt doch noch aus dem letzten Jahrtausend, sprich 19xx, was ganz gewiss NICHT abwertend zu verstehen ist.
Do waren 3D Darstellungen mit einem primitiven Rechner der damaligen Zeit überhaupt erst möglich!

Zu dieser Zeit waren CAD Programme für Normalos unbezahlbar.

Deshalb haben sie auch eine komplett andere Datenstruktur, ähnlich wie die alten Batchprogramme aus vergangenen DOS-Zeiten.

guga

_________________
Ein Plan ist erst dann fertig, wenn nichts mehr entfernt werden kann.
https://www.youtube.com/user/Wintrackv11/playlists?sort=da&flow=list&view=1!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    WinTrack- Forum Foren-Übersicht -> Arbeit mit TEdit3D Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.
Sie können Dateien in diesem Forum nicht posten
Sie können Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de